Herzlich Willkommen auf meinen Entwicklungsstufen!

„DAS ZIEL DES SCHREIBENS IST ES, ANDERE SEHEN ZU MACHEN.“ (Joseph Conrad)

Mein Name ist Eckhard Neuhoff. Ich bin ein wacher und bewusster Mensch, (selbst)-reflektierender Beobachter, Schriftsteller, Poet, manchmal auch Grals-Suchender, aber immer Seelenforscher. Und ich bin ein äußerst komplex denkender, authentischer, geradliniger – gelegentlich kontroverser – und hoch-sensibler Gefühlsmensch. Manchmal bin ich vielleicht zu direkt – sowohl mir selbst gegenüber, als auch im Miteinander. Das gefällt sicherlich nicht jedem. Doch authentisch -ganz und gar ich zu sein, ist für mich inzwischen unverzichtbar und sogar lebensnotwendig. Und den einen oder anderen Menschen mag mein so Sein vielleicht inspirieren und berühen.

Selbstreflexion und die damit untrennbar einhergehende kontinuierliche innere Entwicklung: Dies sind die beiden zentralen und in meiner Biografie begründeten Themen, denen ich mich im wahrsten Wortsinn “verschrieben” habe.

Mittels Büchern, Blogtexten und Gedichten, tauche ich immer mehr in die Fülle und Tiefe dieser meiner zentralen Lebensthemen, wie auch in die Fülle und Schönheit der Sprache ein, und erschließe und ergründe sie mir auf diese Weise immer vollständiger und umfassender – sowohl für mich selbst, als auch für Euch, die interessierten Leserinnen und Lesern.

Wer noch mehr über mich erfahren und von mir lesen möchte: Weitere Texte von mir findet Ihr im Compassioner -Magazin und auf spirit-online. Und bei Facebook und Instagram bin ich ebenfalls zu finden.

Viel Freude bei Lesen und Stöbern, sowie beim Bücherkauf wünscht Euch Eckhard Neuhoff